SRK „Theodor Storm“

IMG_2166

 

Seenotrettungskreuzer „Theodor Storm“ mit Tochterboot „NIS PUK“

 

Modell der 20m Klasse der DGzRS im Maßstab 1:15. Stationiert ist der Seenotkreuzer seit 2011 in Büsum.

Das Modell wird über einen 46er Brushless mit 1600W Nennleistung und 640kV bei 4S Lipo betrieben. Wie das Original verfügt das Beiboot NIS PUK über einen funktionsfähigen Jetantrieb.

Funktionen: beweglicher Radarantrieb, originalgetreue nautische Beleuchtung mit beweglichen Scheinwerfern von HerbundSab-Modellbausätze. Funktionsfähiges Beiboot mit Beleuchtung, Beibootaufnahme, Löscheinrichtung, ausgebauter Innen- und Außenfahrstand mit Instrumentenbeleuchtung, teilweise bewegliche Türen

 

Theodor Storm

Original: Modell (Maßstab 1:15)
Rufzeichen: DBAI/ MMSI 211512630
Bauwerft: Fassmer, Berne
Baujahr: 2011 2014-15
Leistung: 1675 PS 1,3 kW
Geschwindigkeit: 22 kn (41 km/h) 8 kn (15 km/h)
Länge: 19,9 m 133 cm
Breite: 5,05 m 34 cm
Tiefgang: 1,3 m 8 cm
Verdrängung: 38 t 10 kg
Heimathafen/Station: Büsum Peine

 

NIS PUK

Original: Modell (Maßstab 1:15)
Rufzeichen: DH 6700
Bauwerft: MST Liverpool
Baujahr: 2011 2014
Leistung: 164 PS 286 W
Geschwindigkeit: 30 kn (56 km/h) 9 kn (17 km/h)
Länge: 4,8 m 32 cm
Breite: 2,0 m 13 cm
Tiefgang: 0,4 m 3 cm
Verdrängung: 1,5 t 1 kg
Heimathafen/Station: Büsum Peine

Diese Diashow benötigt JavaScript.