Riva Aquarama

Original                                                               Modell

Länge:          8,02 bis 8,50 m                                Länge:              139 cm

Breite:          2,60 bis 2,62 m                                Breite:              43 cm

Jahre:           1962 – 1971                                     Gewicht:           14,5  kg

gebaut wurden 288 Stück                                     Maßstab:          1:6

Zum Modell

Das Modell entstand nach Originalbildern der Baunummer 287 von 1967.

Wie die Originale mit Mahagoni-Holz beplankt und Hochglanzlackierung (28 Schichten Lack).

Angetrieben wird diese Riva Aquarama durch zwei Brushless-Motoren (5045 660kv), angeschlossen an einem 4S 16 Ah Lipo-Akku. Die Schiffsschrauben sind 45 mm 3-Blatt Messing.

Neben der Detailtreue zum Original sind Sonder-Funktionen eingebaut: Funktionsfähiges Lenkrad und Gashebel, Beleuchtung (8 getrennt steuerbare Kreise) und ein Soundmodul.

Das Modell lässt sich auf der Stelle drehen. Realisiert durch eine entsprechende Programmierung der Regler in der Fernbedienung.

Die Bauzeit betrug 3 Jahre – 1000 Stunden. Stapellauf war im Mai 2021

Carlo Riva

Entwickelt und konstruiert, auf Basis der Ariston und der Tritone, unter der Leitung von Carlo Riva, entstehen in der Rivawerft in Sarnico / Italien am Iseosee die legendären Mahagoniholz Sportboote der 60er Jahre. Eine Weiterentwicklung von ihm ist die Riva Aquarama.

Einen Baubericht des Modells finden Sie hier.